Felix van de Sand
Managing Director

COBE GmbH

VITA

 

Als Mitgründer und Geschäftsführer der Münchener Agentur COBE verantwortet Felix van de Sand federführend die Ableitung einer User Experience von den Werten einer Marke. COBE nennt diesen Vorgang die User-Experience-Identity-(UXi-)Methode. Hintergründe und Praxis der Methode sind auch Thema seines Fachbuchs „User Experience Identity – Mit Neuropsychologie digitale Produkte zu Markenbotschaftern machen“ (2017). Vor COBE war Felix van de Sand mehrere Jahre als Designstratege bei designaffairs tätig, einer der größten Designagenturen Europas. Den Grundstein für seine Karriere legte er mit einem Produktdesign-Studium an der Bauhaus-Universität Weimar.

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase stroeer IHM Internationale Handwerksmesse Landkreis Miesbach DETAIL form home mucbook Münchner Feuilleton novum W&V
The MCBW program is expanded continuously and is subject to change.
Responsibility for event-related images, text and contents shown on this website lies exclusively with the respective organizers.