SHARE GOOGLE+ SHARE TWITTER SHARE FACEBOOK
ANMELDUNG GESCHLOSSEN
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Di. 12.03.2019
10:00 - 16:00

Create Business!

Disziplin
Design- / Innovationsberatung, Produktdesign / Industriedesign
Workshop

Sprachen
Deutsch

Event-Code
1646

MCBW FORUM

Adresse

Hochschule für Fernsehen und Film München
Bernd-Eichinger-Platz 1
80333 München

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

VERANSTALTER & Partner

VERANSTALTER Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) GmbH
Prinzregentenstraße 52
80538 München

Die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) GmbH (www.bayfor.org) ist eine Gesellschaft zur Förderung des Wissenschafts- und Innovationsstandortes Bayern im Forschungsraum Europa.

Circular Economy: Your trash is my treasure

Circular Economy: Your trash is my treasure

 

 

Abfallvermeidung, Ressourceneffizienz, neue Geschäftsmodelle – von der Kreislaufwirtschaft können Wirtschaft und Umwelt gleichermaßen profitieren. Der Workshop widmet sich ganz der Circular Economy.

 


Im Rahmen des kostenlosen Circular-Economy-Workshops erwarten Sie neben inspirierenden Impulsvorträgen von Experten auch interaktive Elemente zu folgenden Themen:

• Prinzipien der Kreislaufwirtschaft

• Fördermöglichkeiten

• Neue Geschäftsmodelle des zirkulären Wirtschaftens

• Beispiele aus der Praxis

• Interaktive Workshop-Sessions

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des MOVECO-Projekts (www.interreg-danube.eu/moveco) statt, das aus Mitteln der Europäischen Union (EFRE, IPA) kofinanziert wird.

 

MEHR ZUM EVENT

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase stroeer IHM Internationale Handwerksmesse Landkreis Miesbach DETAIL form home mucbook Münchner Feuilleton novum W&V
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.