Irene Vlachou

Founder FauxFoundry

Irene Vlachou

Irene Vlachou ist eine Schriftgestalterin, die in Athen und Bristol arbeitet. Von 2013 bis 2019 war sie als Senior Designer und Expertin für variable Schriften bei Type-Together (Protipo, Portada, Bree, Catalpa) tätig. Bemerkenswerte griechische Arbeiten umfassen: Colvert (2012, Typographies.fr), Parmigiano (2014, Typotheque) und Stratos (2018, Produktionsschrift). Im Jahr 2017 entwarf sie in Zusammenarbeit mit Laurenz Brunner das griechische Pendant zur Identitätsschrift der Documenta-Ausstellung, Bradford Greek.
Im Jahr 2019 startete sie zusammen mit Laurence Penney FauxFoundry, einen Webfont-Service mit variabler Font-Technologie, der bei fehlenden Zeichen in der Hauptschrift automatische Fallback-Fonts zur Verfügung stellt.