Frank Matthias Kammel
Generaldirektor des Bayerischen Nationalmuseums

Bayerisches Nationalmuseum

VITA

 

Frank Matthias Kammel, geb. 10.12.1961, Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Kulturtheorie an der Humboldt-Universität zu Berlin; Promotion bei Horst Bredekamp zur Kunst des 14. Jahrhunderts in Erfurt. 1987-1995 Wissenschaftlicher Angestellter an der Skulpturensammlung (Bodemuseum) der Staatlichen Museen zu Berlin(seit 1992 Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz). 1995 bis 2018 am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg: Leiter der Skulpturensammlung, ab 2007 außerdem Leiter des neu geschaffenen Programmbereichs Sonderausstellungen, ab 2015 Stellvertreter des Generaldirektors. Seit 01.07.2018 Generaldirektor des Bayerischen Nationalmuseums.

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Landeshauptstadt München if design steelcase stroeer IHM Internationale Handwerksmesse Region Landshut
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.