Walter De Silva
Automobil- und Schuhdesigner

Gründer WdS GmbH

VITA

 

Walter De Silva ist ein italienischer Autodesigner, der Ikonen des Automobils ‎entworfen hat. Er begann seine Karriere 1972 beim Fiat Design Center in Turin. Sein ‎begnadetes Talent führte ihn zu den Großen der Automobilwelt, er designte u.a. den ‎Alfa Romeo 156, den 147er und wurde von Audi 1999 zum Chef-Designer berufen, wo ‎er für das Design der Marken Audi, Lamborghini und SEAT verantwortlich war und 8 Jahre ‎später zum Head of Group Design des Volkswagenkonzerns aufstieg. Unter anderem bekam er den ‎‎„Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010“ für das Design des A5.‎

 

Seit 2016 hat er seinen Traum verwirklicht und entwirft Damenschuhe.‎

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase stroeer IHM Internationale Handwerksmesse Landkreis Miesbach DETAIL form home mucbook Münchner Feuilleton novum W&V
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.