Jörn Walter
Hamburg

Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg

VITA

 

Sechs Senate hat Jörn Walter, seit 1999 Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg, erlebt. Im Fokus seines Wirkens standen u. a. der „Sprung über die Elbe“, Anlass für die IBA Hamburg, sowie die Planung der Hafencity einschließlich Elbphilharmonie, für die er sich entschieden einsetzte. Aus geplanten drei Jahren Bauzeit wurden zehn, aus 75,3 Millionen Euro Baukosten 865,65 Millionen – doch im Januar wurde der spektakuläre Neubau auf dem Sockel eines ehemaligen Kaispeichers grandios eröffnet. Die Kritiker sind verstummt. Das Gebäude gilt als neues Wahrzeichen der Hansestadt. Die Hamburger Tourismusbetriebe sind sich sowieso sicher, dass sich sämtliche Kosten bald amortisiert haben werden. Traut sich München mit seinem neuen Konzertsaal ein vergleichbares visionäres Projekt zu?

 

bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Landeshauptstadt München if design bmw group steelcase Landkreis Miesbach
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.

Monotype ist exklusiver Schriftenausstatter der Munich Creative Business Week.