EIN FAIBLE FÜR PERFEKTE SYMMETRIE

Im Gespräch mit Clara von Zweigbergk von HAY

Die Firmengründer und Kreativdirektoren Mette und Rolf Hay haben sich der Zusammenarbeit mit den weltweit besten Designern ihrer Generation verschrieben, um erstklassige Produkte für ein breites Publikum zu gestalten. Dieses Credo ist bis heute der Markenkern von HAY. Zu den erfolgreichsten Produktlinien gehört die Kaleido Tray Collection, eine Kreation der schwedischen Designerin Clara von Zweigbergk.

Das Wort Kaleidoskop stammt aus dem Griechischen und bedeutet "schöne Formen sehen". Beim Anblick der farbenfrohen Kaleido Tabletts kann man das gut nachvollziehen. Welche Verbindung siehst du zwischen diesem Objekt und seinem Namen?

Das ist tatsächlich eine schöne Bedeutung, die ich bisher gar nicht kannte. Für mich steht der Name Kaleido für die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten von Farben und Formen, die Muster erzeugen und mich damit an ein Kaleidoskop erinnern. Kaleido ist ein modulares System, und als Designerin war Modularität für mich immer schon spannend. Außerdem habe ich ein Faible für perfekte Symmetrie und das befriedigende Gefühl, wenn etwas einfach passt, wenn Dinge miteinander harmonieren und sich ineinander fügen. Ich vermute, dass mich dies als Gegenpol zu meinem ansonsten eher unorganisierten Naturell anzieht.

Die Tabletts sind in fünf verschiedenen Größen und einer Vielzahl von Farben erhältlich, was unzählige Variationsmöglichkeiten eröffnet. Hattest du diese Vielfalt von Anfang an im Sinn, oder hat sich diese erst im Laufe des Designprozesses entwickelt?

Wie viele meiner Ideen begann auch dieses Projekt mit einem Stück aus einem anderen Projekt, an dem ich gerade arbeitete. Das Projekt war eine Papierform, deren Ränder ich gefaltet hatte. Ich begann, mit mehreren dieser Formen in verschiedenen Farben herumzuspielen und erkannte schnell das Potenzial für ein modulares System. Also ergänzte ich die ursprüngliche große Form um vier weitere.

Die Kaleido Tablettserie ist natürlich nicht das einzige Produkt, das du für HAY entworfen hast. Kannst du deine Designsprache für die Brand in drei Worten zusammenfassen?

Ich würde sagen: Farbe, Schlichtheit und Verspieltheit.

HAY

Seit der Gründung 2002 in Kopenhagen mit dem Anspruch, zeitgenössische Möbel für modernes Wohnen zu kreieren, verfolgt HAY die Vision, gemeinsam mit talentierten, neugierigen und mutigen Designern aus der ganzen Welt hochwertige und funktionale Produkte zu entwickeln. Inspiriert durch die Originalität der Kunst, die festen Prinzipien der Architektur und die dynamische Natur der Mode konnte das Label über die Jahre ein internationales Klientel für sich begeistern.

HAY München by Einrichter

Reichenbachstraße 20
80469 München
hay-muenchen.de

Das Interview mit Clara von Zweigbergk erschien erstmals als Audiointerview zur MCBW 2022 im Rahmen des MCBW DESIGNWALK Glockenbach.