Online

Samstag, 11.05. 00:00 - 24:00

DOK.fest München @home / I'M NOT EVERYTHING I WANT TO BE

DOK.fest München

  • — Film

I'M NOT EVERYTHING I WANT TO BE
Tschechien, Slowakei, Österreich 2024, Klára Tasovská, 89 Min., OmeU

Ein Leben als Diashow: die Fotografin Libuše Jarcovjáková und ihr spät anerkanntes Werk.

Mit über 60 erhält die tschechische Fotografin Libuše Jarcovjáková den Anruf, auf den sie ihr Leben lang gewartet hat. Das berühmte Festival von Arles will ihr Werk zeigen, von dem die Öffentlichkeit bisher nicht viel zu Gesicht bekommen hat. Früh beginnt sie zu fotografieren, wehrt sich gegen Repression, reist trotz Verbot nach Japan, geht eine Scheinehe ein, um ein neues Leben in Westberlin zu beginnen. Die Kamera fängt alles ein: ihre Weggefährt*innen, das illegale Nachtleben, eine kurze Karriere als Modefotografin. Es entsteht eine Chronik der Identitätssuche und des Kampfes gegen die Unterdrückung – so privat wie politisch, so unverblümt wie atmosphärisch. Ein Film aus Fotos mit einem tagebuchartigen Voice-Over der Künstlerin selbst. Selia Fischer


Biografie
Klára Tasovská ist Regisseurin, Autorin und Produzentin. Ihre Ausbildung erlangte sie an der Akademie der bildenden Künste und an der Filmhochschule in Prag. I’M NOT EVERYTHING I WANT TO BE feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2024. 

Filmografie (Auswahl)
NOTHING LIKE BEFORE, CZ 2017, 92 Min.
GOTTLAND, CZ 2014, 100 Min.
FESTUNG, CZ 2012, 70 Min.

Umfrage

Nehme an unserer Umfrage zur mcbw 2024 teil und gewinne einen von drei 50€ Gutscheinen aus einem Creative Spot deiner Wahl.

Veranstalter

DOK.fest München
DOK.fest München
Dachauer Str. 11 6
80636 München

Das DOK.fest München ist Deutschlands größtes Dokumentarfilmfestival. Wir präsentieren Ihnen die Höhepunkte aktuellen Dokumentarfilmschaffens – beim Hauptevent im Mai und das ganze Jahr über.